Suche nach Tags

  • Beitraggeschrieben am 22.2.2011 von Redaktion

    Der Kampf gegen die Blutrache

    Sie wuchs im Dschungel auf, kannte bis zu ihrem 17. Lebensjahr weder Fernsehen noch Autos. Die außergewöhnliche Biografie von Sabine Kuegler avancierte schnell zum Bestseller. Nun läuft die Verfilmung von „Dschungelkind“ im Kino – ein Film, der durch Bilder und Botschaft berührt. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 17.5.2011 von Redaktion

    Beten, Anlauf, Monster töten

    Es ist ein Horror-Film mit geistlicher Botschaft: Der Kino-Streifen „Priest“ zeigt einen Priester als Ninja-Kämpfer im Kampf gegen das Böse. Es wird gebetet und gebeichtet – und zwischendurch gibt es Gemetzel. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 15.3.2011 von Redaktion

    The Rite: Nicht anschauen!

    Der Film „The Rite – Das Ritual“ beruht auf einer wahren Begebenheit: Priesterkandidat Michael reist soll in Rom bei Pater Lucas (Anthony Hopkins) Exorzismus-Lehrstunden nehmen. Michael muss jedoch feststellen, dass der Teufel selbst vor dem heiligen Ort nicht haltmacht. Und so spielt nicht Gott oder der Glaube, sondern der Teufel in dem platten Horrorfilm die eigentliche Hauptrolle. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 19.4.2011 von Redaktion

    Im Kino: Francesco und der Papst

    Der Dokumentarfilm „Francesco und der Papst“ zeigt die Welt des Vatikans aus der Sicht des elfjährigen Knabenchorsängers Francesco. Der wurde ausgewählt, ein Solo vor dem Oberhaupt der katholischen Kirche zu singen. Doch abgesehen von den gemeinsamen Messen, hat die Welt des Papstes mit der Francescos kaum etwas gemeinsam. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 24.4.2011 von AlbertSchmidt

    Chris Lass: Ein Frühlingsfeuerwerk

    Pünktlich zum Frühling bringt Chris Lass sein Album „Chris Lass + Excited“ heraus, das zum Aufblühen animiert. Es strotzt geradezu vor Lebendigkeit – und Tiefgang. Zusammen mit seinem Chor zündet der junge Gospelmusiker ein buntes Feuerwerk verschiedener Musikstile. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 3.5.2011 von Redaktion

    Im Kino: Thor

    Ein jetzt in den Kinos angelaufener Film macht derzeit Furore: „Thor“. Die Comic-Verfilmung spielt in der nordischen Sagenwelt: In der Hauptrolle befindet sich der Gottessohn Thor, der von seinem Vater auf die Erde verbannt und dort zum Retter der Menschheit wird. Das erinnert an Jesus. Ein Film mit zahlreichen biblischen Bezügen. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 10.5.2011 von NikitaGoseberg

    Komm mit mir in die Freiheit

    Zwischen Shane Claiborne & John M. Perkins liegt ein Altersunterschied von über 40 Jahren. Doch in ihren unkonventionellen Glaubensansichten liegen sie ganz auf einer Linie. In ihrem Buch „Komm mit mir in die Freiheit“ behandeln sie im lockeren Dialogstil 18 Jesus-Themen. Sie fordern Christen zu einem authentisch gelebten Glauben heraus, der nicht beim Gebet stehenbleibt, sondern konkretes Losgehen und Handeln zur Folge hat. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 30.5.2011 von MaikeKraft

    Mandisa – „What if we were real“

    „Sei du selbst!“ lautet das Motto der vierten CD von Mandisa, die seit 2006 in den USA ihre Fans begeistert. Auf „What if we were real“ wartet die 34-Jährige, die bereits mit zwei Alben für den „Grammy Award“ nominiert war, mit einer gelungenen Mischung aus Pop, R&B und klassischem Gospel auf. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 10.7.2011 von LukasLange

    Der YouCat – Den Glauben jugendlich befragt

    „Ihr müsst Euren Glauben so präzise kennen, wie ein IT-Spezialist das Betriebssystem eines Computers“: Das und nicht weniger fordert der Papst von der christlichen Jugend in seinem flammenden Einleitungsappell im „YouCat“. Doch an der jugendgemäßen Version des Katholischen Katechismus waren nicht nur hohe Geistliche beteiligt, sondern auch 65 Jugendliche selbst. Die Lektüre des Altbewährten in neuem Glanz offenbart vor allem eines: Die Botschaft des Evangeliums ist aktuell wie nie zuvor. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 12.7.2011 von Redaktion

    Endkampf bis die Zauberstäbe glühen

    Seit 14 Jahren zieht der Zauberlehrling Harry Potter weltweit Millionen Fans in den Bann – nun hat er ausgezaubert. Mit dem 2. Teil von „Harry Potter und die Heiligtümer“ kommt am 14. Juli der 8. und letzte Film der Potter-Serie in die Kinos. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 12.8.2011 von SimonJahn

    Hillsong Live: Lobpreis mit Leidenschaft

    Die Lobpreislieder der Hillsong Church in Australien werden weltweit in vielen Gemeinden gesungen. Kaum eine andere Band oder Bewegung prägt die moderne Lobpreismusik mehr . Mit „God is able“ ist nun das 20. Hillsong Live-Album erschienen. Es überrascht nicht unbedingt mit viel Neuem – und lohnt sich dennoch! Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 25.8.2011 von SimonJahn

    anstatt blumen: Federleichter Deutschpop

    Mit ihrer Band „Blaues Wunder“ sorgten sie schon zwischen 2005 und 2009 für einiges Aufsehen. Nun wagen Martin Rott und Lilli Born noch einmal einen Neuanfang: Als „anstatt blumen“ will das Ehepaar die Deutschpop-Welt erobern. Mit ihrem Album „raus“ legen sie dafür den ohrenschmeichelnden Grundstein. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 7.9.2011 von jochen.geck

    Pamela Natterer – Bring it on

    Sie ist keine Unbekannte in der christlichen Musikszene: Als Sängerin und Songschreiberin konnte Pamela Natterer mit „Gracetown“ bereits viele Fans gewinnen. Daneben war sie an der CD-Reihe „Feiert Jesus“ und anderen Lobpreis-Produktionen beteiligt. Nun hat die Studentin der Mannheimer Popakademie ihr erstes Soloalbum veröffentlicht: „Bring it on“. Mit ihrem Countrypop wird sie dabei so manchen überraschen. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 9.9.2011 von SimonJahn

    Du bist einzigartig – finde es heraus!

    Wer bin ich? Was macht mich aus? Das Buch „Gefällt mir! – Alles über mich“ von Annette Penno hilft Jugendlichen, Antworten darauf zu finden. Und das ohne viele Worte. Die muss man nämlich selbst noch hineinschreiben – in 111 Listen. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 13.9.2011 von Henning

    Wie wir unser Essen wegschmeißen

    90 Millionen Tonnen noch essbarer Lebensmittel wandern europaweit jedes Jahr in den Müll. Die Dokumentation „Taste the Waste“ von Valentin Thurn zeigt, wie gleichgültig heute mit Nahrungsmitteln umgegangen wird und welche Möglichkeiten jeder einzelne hat, um verantwortungsbewusster mit Essen umzugehen. Doch eine wirklich kritische Auseinandersetzung mit dem Thema bleibt zur großen Überraschung aus. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 3.10.2011 von jochen.geck

    Switchfoot: Die Ambivalenz der Dinge

    Sie sind eine der erfolgreichsten christlichen Bands weltweit: Switchfoot. Auch in der säkularen Musikszene gehören sie längst zu den Top-Acts. Mit ihrem achten Album „Vive Verses“ sind die Kalifornier nun auf Platz 8 der US-amerikanischen Charts eingestiegen. Mit der CD beweist die Band altbekannte Größe, wagt aber auch Experimente. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 20.10.2011 von Henning

    „Homevideo“: Die Ohnmacht im Netz

    Was passiert, wenn ein bloßstellendes Video eines jungen Schülers plötzlich im Netz landet und er dadurch in der Schule zum Opfer von Cybermobbing wird? Der ARD ist mit „Homevideo“ ein einfühlsamer Film gelungen, der von der Brutalität der neuen Medien erzählt und vor allem die Ohnmacht zeigt, mit der Menschen versuchen, gegen den Terror anzukämpfen. Cybermobbing kann jeden treffen – und sich dagegen zu wehren, ist unglaublich schwierig. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 15.11.2011 von Redaktion

    Im Kino: Halt auf freier Strecke

    Regisseur Andreas Dresen (u. a. „Sommer vorm Balkon“) gehört zu den kreativsten deutschen Filmemachern der Gegenwart. Sein neues Werk „Halt auf freier Strecke“ zeigt die letzten Monate des Hirntumorpatienten Frank (Milan Pschel). Er wirkt wie ein Dokumentarfilm – so unverstellt und erschütternd schaut die Kamera auf ein Menschenleben. Unausgesprochen stellt der Film zwei Fragen: Was ist wichtig im Leben? Und: Worauf dürfen wir hoffen? Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 4.1.2012 von SimonJahn

    Needtobreathe: Musik als Handarbeit

    Sie haben bei David Letterman gespielt und in den letzten drei Jahren sechs Dove Awards (die „Grammys“ der christlichen Musikszene) eingeheimst, u. a. 2010 und 2011 als Beste Band des Jahres: Needtobreathe sind einer der angesagtesten christlichen Acts der Stunde. Doch das Quartett um die Brüder Rinehart hat sich auch im säkularen Musikmarkt etabliert. Ihr viertes Album „The Reckoning“ stieg im September auf Anhieb auf Platz 6 der US-Billboard-Charts ein. Nun ist die Scheibe auch in Deutschland erschienen. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 11.1.2012 von Redaktion

    Soul Surfer: Das Mädchen und der Hai

    Der Film „Soul Surfer“ erzählt die wahre Geschichte von Bethany Hamilton. Mit 13 Jahren verliert die Surferin bei einer Hai-Attacke ihren linken Arm. Schon drei Wochen später beginnt sie wieder mit dem Surfen. Karsten Huhn hat sich den Film angesehen, der am 12. Januar im Kino anläuft. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 11.1.2012 von Redaktion

    Das System: Mein Vater, der Stasi-Agent

    Der Stasi-Thriller „Das System“ zeigt, dass die DDR-Geschichte nicht totzukriegen ist. Alte Seilschaften machen neue Geschäfte, und ein Sohn sucht nach den wahren Gründen für den Tod seines Vaters. Karsten Huhn hat den Film gesehen, der heute in die Kinos kommt. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 8.3.2012 von MaikeKraft

    Jaci Velasquez: Himmlischer Latin-Pop

    Mit fünf Songs ihres ersten Albums „Heavenly Place“ schaffte sie es auf Platz eins in den US-Charts. Seitdem hat Jaci Velasquez über vier Millionen Alben verkauft, je drei Mal Platin und Gold abgeräumt und sieben Dove Awards erhalten. Pünktlich zum Frühling hat sie nun ihr neues Album „Diamond“ auf den Markt gebracht. Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 8.3.2012 von SimonJahn

    Gracetown: Lieder zum Selberglauben

    In den letzten Jahren haben Sie viel frischen Wind in die deutschsprachige Lobpreisszene gebracht und wichtige neue Akzente gesetzt. Mit ihren dritten Album „Stand der Dinge“ setzen Gracetown diesen Weg fort und überzeugen ein weiteres Mal mit Songs, die ins Ohr gehen, gut mitsingbar sind – und wirklich Klasse haben! Beitrag lesen
  • Beitraggeschrieben am 12.9.2013 von Redaktion

    Das schmutzige Geschäft mit sauberem Wasser

    Wasser ist lebenswichtig. Aber die Ressourcen sind begrenzt. Trinkwasser wird schneller zur Neige gehen als Öl. Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé verkauft abgepacktes Trinkwasser in großem Stil. Die Regisseure Urs Schnell und Res Gehriger gehen in ihrer Dokumentation „Bottled Life“, die heute in unseren Kinos startet, hart ins Gericht mit der Politik der Firma. Der Kampf um das Wasser hat längst begonnen. Das Grundrecht Wasser wird zur teuren Ware. Beitrag lesen

Meist kommentierte Beiträge